Der Kirchenchor

Auftritt 1991 beim Mozartfest in der Stadthalle Beilstein

Auftritt 1991 beim Mozartfest in der Stadthalle Beilstein

 

Ein Rückblick

Schon 1892 wurde in Beilstein ein "Kirchengesangsverein" gegründet, der Vorgänger des heutigen Kirchenchores. Wichtigste Aufgabe war zu allen Zeiten die Mitwirkung in den Gottesdiensten. In den Kriegs- und Nachkriegsjahren fehlten im Chor lange Zeit die Männerstimmen.
In den 60er Jahren gelang es Wiltrud Rösch, auch wieder Männer für den Chor zu gewinnen. Und so entstand 1967 ein richtiger Kirchenchor mit 17 Frauen- und 7 Männerstimmen, der bis heute Gottesdienste mit gestaltet. Seither haben sich in der Leitung des Chores 7 Dirigentinnen oder Dirigenten abgewechselt.

Auch die Zusammensetzung des Chores war in diesen Jahren häufig Veränderungen unterworfen. In der Blütezeit 1979-1985 waren bis zu 40 Sängerinnen und Sänger aktiv. Da wurden anspruchsvolle geistliche Abendmusiken, Kantaten und Motetten, ja sogar Kirchenkonzerte mit Solisten, Chor, Orchester, Pauken und Trompeten aufgeführt: Höhepunkte der Beilsteiner Kirchenmusik.

In dieser Zeit entstanden auch die Kontakte zu unserer Partnergemeinde in Tannroda in Thüringen. Eine gemeinsame Reise dorthin, noch in der Zeit der DDR, war für die Chormitglieder besonders beeindruckend. Manche Teilnehmer haben zum ersten Mal die ehemalige Zonengrenze überschritten und einen persönlichen Kontakt zu den Menschen dort bekommen. Ein Besuch der Stadt Weimar mit einer Führung durch Pfarrer Hayner war schließlich die Krönung der Reise. Solche Unternehmungen waren für alle eine Bereicherung und stärkten das Gemeinschaftsgefühl des Chores.

100-jähriges Chor-Jubiläum 1992

100-jähriges Chor-Jubiläum 1992

Der Chor heute

1994 übernahm Volker Nabakowski den Dirigentenstab und schwingt diesen bis heute mit sicherer Hand. Der Chor singt möglichst einmal im Monat bei Gottesdiensten, außerdem an kirchlichen Feiertagen. Gelegentlich wird gemeinsam mit dem Posaunenchor ein Musikgottesdienst veranstaltet oder bei ökumenischen Gottesdiensten mitgewirkt. Ein besonderer Höhepunkt der letzten Zeit war die Teilnahme am Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart 2015.

Singen beim Gottesdienst in der St. Anna-Kirche

Singen beim Gottesdienst in der St. Anna-Kirche

Im Chor wird auch die Geselligkeit gepflegt. Bei gemütlichen Abenden wird miteinander gegessen, erzählt und gesungen. Manchmal werden auch Pläne geschmiedet für gemeinsame Unternehmungen und Ausflüge.

Wie viele andere Chöre, ist auch beim Beilsteiner Kirchenchor die Zahl der aktiven Sänger geschwunden. Aber das gemeinsame Singen zur eigenen Freude und zum Lobe Gottes hält auch den kleineren Chor fest zusammen. Der Chor würde sich freuen, wenn er durch neue Sängerinnen und Sänger Verstärkung bekommen würde.

Einfach kommen, reinschauen und mitsingen: jeden Mittwoch um 20 Uhr im Valentin-Wanner-Haus.


Kontakt über den Chorleiter
Volker Nabakowski Beilstein Tel. 07062-23638

 

 

Chorprobe im Valentin-Wanner-Haus

Chorprobe im Valentin-Wanner-Haus