Valentin-Wanner-Haus

Valentin-Wanner-Haus

Valentin-Wanner-Haus

 

 

Das evangelische Gemeindehaus ist nach dem Beilsteiner Reformator Valentin Wanner (Valentin Vannius) benannt.

Es befindet sich zwei Straßen parallel zur Hauptstraße und ist damit ruhig, aber dennoch zentral gelegen (Unterer Söhlbachweg 14; nähere Infos unter "Kontakt").

Erbaut 1971, wurde es 2007 komplett saniert und modernisiert, umgestaltet und erweitert. Es beherbergt neben dem Saal, einem freundlichen Foyer und großer Küche auch das Gemeindebüro, 2 Sitzungs- und Besprechungsräume, 4 Jugendräume im UG und eine Teeküche.

 

 

Lexikon: Valentin Wanner