Regenbogen über Beilstein

Regenbogen über Beilstein

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Beilstein-Billensbach. Schön, dass Sie uns im Internet besuchen!

Um den Burgberg Hohenbeilstein herum bis in die Löwensteiner Berge hinein erstreckt sich das Gebiet unserer Gemeinde. In drei Kirchen und im Valentin-Wanner-Haus kommen Menschen zusammen, um Zeit mit Gott zu verbringen, über Gott und die Welt nachzudenken, das Leben miteinander zu teilen und ihren Glauben zu leben.  

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über Menschen, Orte, Angebote und Termine unserer Kirchengemeinde. Schön wäre es, Ihnen auch persönlich zu begegnen – jede und jeder ist uns herzlich willkommen!

Termine der Woche

Adressen: St.-Anna-Kirche, Auensteiner Str. 18, 71717 Beilstein Valentin-Wanner-Haus , Unterer Söhlbachweg 10, 71717 Beilstein Johanneskirche, Kirchstr. 10, 71717 Beilstein-Billensbach Soweit nicht anders angegeben, finden die Termine im Valentin-Wanner-Haus statt. Termine Freitag, 12.10.Ab 16.00...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Gemeinsam unterwegs

    Das Lernen von ökumenischen Projekt-Partnerschaften in Tansania stand im Mittelpunkt einer ökumenischen Delegationsreise der beiden großen Kirchen in Württemberg. Oberkirchenrat Ulrich Heckel und Domkapitular Heinz Detlef Stäps waren erstmals gemeinsam unterwegs um weltkirchliche Projektarbeit in den Blick zu nehmen.

    mehr

  • Turmblasen von der Stiftskirche

    Es ist eine der ältesten Traditionen in Stuttgart, wenn nicht gar die älteste: Das Turmblasen von der Stuttgarter Stiftskirche. Bereits seit 400 Jahren, also seit 1618, klettern die Turmbläser die 232 Stufen des Westturms hinauf, um von dort oben ihre Musik über der Skyline der Landeshauptstadt erklingen zu lassen.

    mehr

  • "Denunziantentum hat bei uns keinen Platz"

    Die AfD in Baden-Württemberg hat am Donnerstag eine Plattform im Internet freigeschaltet, auf der AfD-kritische Lehrer gemeldet werden sollen. Der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Dr. Norbert Lurz, kritisiert dieses Vorgehen scharf.

    mehr