Regenbogen über Beilstein

Regenbogen über Beilstein

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Beilstein-Billensbach. Schön, dass Sie uns im Internet besuchen!

Um den Burgberg Hohenbeilstein herum bis in die Löwensteiner Berge hinein erstreckt sich das Gebiet unserer Gemeinde. In drei Kirchen und im Valentin-Wanner-Haus kommen Menschen zusammen, um Zeit mit Gott zu verbringen, über Gott und die Welt nachzudenken, das Leben miteinander zu teilen und ihren Glauben zu leben.  

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über Menschen, Orte, Angebote und Termine unserer Kirchengemeinde. Schön wäre es, Ihnen auch persönlich zu begegnen – jede und jeder ist uns herzlich willkommen!

Termine der Woche

Adressen: St.-Anna-Kirche, Auensteiner Str. 18, 71717 Beilstein Valentin-Wanner-Haus , Unterer Söhlbachweg 10, 71717 Beilstein Johanneskirche, Kirchstr. 10, 71717 Beilstein-Billensbach Soweit nicht anders angegeben, finden die Termine im Valentin-Wanner-Haus statt. Termine Samstag, 15.9.9.00 Uhr...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Grenzen umgehen, Hürden überwinden“

    Am Donnerstag, 4. Oktober, findet ab 13 Uhr im Stuttgarter Hospitalhof der Marktplatz „Inklusion leben“ statt. Mehr als 35 Kirchengemeinden und Einrichtungen der Landeskirche und ihrer Diakonie stellen Ihre inklusiven Projekte vor und laden zum Besuch und Mitmachen ein.

    mehr

  • „Gemeinsam zusammenstehen“

    Mit seinen 21 Jahren fällt er unter den meist wesentlich älteren Delegierten der 8. Vollversammlung der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa sofort auf. Christoph Luz studiert Theologie in Tübingen, kommt aus Herrenberg und ist einer von insgesamt 15 Stewards auf der Tagung.

    mehr

  • „Für mehr Einheit unter den Christen“

    Mit einem Festgottesdienst im Basler Münster haben die Protestanten Europas am Sonntag einen offiziellen Dialog mit dem Vatikan gestartet. Der Präsident der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa, Gottfried Locher, und der "Ökumeneminister" des Vatikans, Kurt Koch, unterzeichneten in der Schweizer Stadt eine Absichtserklärung für einen regelmäßigen Austausch.

    mehr