„Liebe ist nicht nur ein Wort“ – Stufen des Lebens


Neuer Kurs Religionsunterricht für Erwachsene
Dreht sich in unserem Leben nicht alles um die Liebe? Wir spüren, dass wir sie nötig brauchen und sind immer wieder auf der Suche nach ihr. Doch im Alltag erleben wir häufig das Gegenteil. Unser Zusammenleben kann kompliziert sein und häufig würden wir am liebsten davonlaufen. Die Bibel erzählt offen von solchen Konflikt- und Versöhnungsgeschichten zwischen Menschen und mit Gott Wir sind im neuen Reli-Kurs im Alten und im Neuen Testament unterwegs, um zu entdecken, dass Liebe mehr als ein Wort ist.
Herzliche Einladung zu den neuen vier Kurseinheiten, jeweils vier Abende und vier Vormittage:
7./8. Mai bis 28./29. Mai, dienstags, 19.30 Uhr, mittwochs, 9 Uhr
Information und Anmeldung bei A. Dippon, Tel. 9371112, G.-A. Bertsch, Tel. 8940

Herzliche Einladung zum monatlichen Friedensgebet


„Suche Frieden und jage ihm nach!“ Das Motto der neuen Jahreslosung aus Psalm 34 nehmen wir zum Anlass, einmal im Monat zum Friedensgebet einzuladen. Neben dem persönlichen Einsatz für den Frieden ist es die Aufgabe von Christen, Gott um Frieden in der Welt, in unserem Land, unserem Ort, unseren Familien zu bitten. Dazu laden wir jeweils am 3. oder 4. Freitag im Monat von 18.00 bis 18.15 Uhr in den Chorraum der St.-Anna-Kirche zu einem kurzen Gebet in liturgischer Form ein.
Alle sind herzlich willkommen, denen der Frieden in der Welt ein Anliegen ist.

Die Termine bis zu den Sommerferien:
18.1., 15.2., 22.3., 26.4., 24.5., 28.6. und 19.7.
18.00 Uhr in der St.-Anna-Kirche  

 

 

JAHRESLOSUNG 2019


"Suche Frieden und jage ihm nach! " (Psalm 34,15)

Mit der Jahreslosung für das Jahr 2019 grüße ich Sie herzlich und wünsche Ihnen Gottes Segen für Ihren Weg durch das Jahr. Die Jahreslosung aus den Psalmen will in allen Herausforderungen, die im Jahr 2019 anstehen, ein Ansporn und eine Orientierung sein. Das suchen, was dem Frieden dient… In unseren Familien, unseren Beziehungen, unserem sozialen Umfeld. Bei den Kommunalwahlen und den Europawahlen. Im Beruf, im Verein, in der Nachbarschaft. Wenn wir das suchen, was dem Frieden dient, dann legt Gott seinen Segen auf unser Leben.

Wer noch einmal ins vergangene Jahr zurückschauen möchte, kann das mit dem Jahresrückblick 2018 tun. Unter der Rubrik "Wir über uns / Archiv" finden Sie übrigens noch mehr Rückblicke - die ja immer auch einen Ausschnitt des Gemeindelebens widerspiegeln.

Ihr Pfarrer
Rüdiger Jeno

 

Jahresrückblick 2018