Kooperation der ABBA-Gemeinden



ABBA – das ist nicht nur eine Musikgruppe, sondern das steht auch für die Anfangsbuchstaben der Kirchengemeinden Abstatt, Beilstein-Billensbach und Auenstein.

Die drei nördlichsten Gemeinden im Kirchenbezirk Marbach, alle auf dem Gebiet des Landkreises Heilbronn rund um den Helfenberg gelegen, haben beschlossen, zukünftig stärker zusammenzuarbeiten. Bereits bestehende Felder der Zusammenarbeit sind gemeinsame Gottesdienste, Lobpreisabende, gegenseitige Einladungen zu besonderen Veranstaltungen, die Trägerschaft der Diakoniestation Schozach-Bottwartal e.V., die seelsorgerliche Betreuung des Hauses Ahorn in Beilstein durch unsere Diakonin oder die geplante Anstellung eines Jugendreferenten bzw. einer Jugendreferentin. Weitere Bereiche werden mit Sicherheit folgen.

ABBA – das ist aber auch das aramäische Wort für Vater, vielmehr für Papa. So hat Jesus seinen Vater im Himmel angeredet: mit Papa. Wir Christinnen und Christen in unseren drei Gemeinden verstehen uns als gemeinsame Kinder unseres liebevollen himmlischen Vaters. Geschwister sind oftmals ganz verschieden. Sie haben unterschiedliche Begabungen und Interessen. Und sind doch in einer Familie miteinander verbunden. So wollen wir drei Kirchengemeinden in aller Unterschiedlichkeit, aber in herzlicher Verbundenheit miteinander auf dem Weg sein. Und uns so gegenseitig bereichern und auf vielfältige Weise die Freundlichkeit und Menschenliebe Gottes (Titusbrief 2,4) zum Ausdruck bringen. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg!

 

Die gemeinsame Erklärung der drei Kirchengemeinderatsgremien zur Kooperation aus dem April 2019 finden Sie hier.

 „Erklärung auf Schloss Beilstein“ (PDF)